ROSE

 

Als Rose aus dem Gefängnis entlassen wird, bietet ihr ihre ehemalige Gefängniswärterin Marie einen Schlafplatz und Arbeit an. Zunächst genießen sie ihren gemeinsamen ersten Abend in Maries Wohnung.

Doch schnell wird klar, dass die beiden Frauen unterschiedliche Vorstellungen haben: Marie versucht, Rose in ein neues Gefängnis zu sperren.

 

in Koproduktion mit FilmCrew Media GmbH

und ​Bayerischer Rundfunk

gefördert durch ​FilmFernsehFond-Bayern

 

 

Team:

Produktion: Nina Rühr, Claudio Franke

Regie: Claudio Franke

Drehbuch: Julian Schneiders

Schnitt: Andreas Nicolai

Bildgestaltung: Christopher Lorenz

Ton: Dominic Titus

Sounddesign: Ana Monte

Musik: Adrian Franke

Festivals:

37. Filmfestival Max Ophüls Preis

23. Int. Kurzfilmwoche Regensburg

21. North Carolina Gay & Lesbian Film Festival

21. Portobello Film Festival London

20. NYC PictureStart Film Festival

20. Roze Filmdagen Amsterdam

14. Oakland International Film Festival

14. Shorts at Moonlight

12. Durango Indie Film Festival

10. Monaco Charity Film Festival

9.   Filmzeit Kaufbeuren

9.   Filmfestival Friedrichshafen

7.   Queer Film Festival Oldenburg

6.   Colortape Int. Film Festival

6.   Rio Gender&Sexuality Film Festival

6.   Face à Face Courts Métrages

5.   North Carolina Film Festival

5.   Sardinia Queer Short Film Fest

5.   Smita Patil Short Film Festival

4.   Int. Motion Festival Cyprus

3.   ShanghaiPRIDE Film Festival 

3.   Burien Film Festival

2.   Amazon Underground Festival

2.   Int. Youth Film Festival Langesund

1.   Maharashtra Int. ShortFilmFestival

1.   Final Girls Berlin Film Festival

1.   WIFI Film Festival Topeka Kansas

Darsteller:

Ulrike Folkerts

Isabell Gerschke

 

Erfolge:

20. NYC PictureStart Film Festival

*Best Director* *Best Actress*

5. North Carolina Film Festival

*Founder’s Award*